Informationen und Preisträger des
Bayerischen Sportpreises aus dem Jahre 2011

 

Der Bayerische Sportpreis

Das zehnte mal

Der Bayerische Sportpreis ist in diesem Jahr zum zehnten Mal vergeben worden.

Bei einer großen Gala ehrte Ministerpräsident Horst Seehofer verdiente Sportlerinnen und Sportler in acht verschiedenen Kategorien.

Die Preisverleihung fand erstmals in der BMW Welt in München statt.

Preisträger

Alle Preisträger verschiedener Kategorien aus dem Jahre 2011

  • FC Augsburg

    Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Laudator:

    Horst Seehofer

  • Thomas Lurz

    Hochleistungssportler plus

    Laudator:

    Karen Webb

  • Sabine Winter

    Herausragende(r) Nachwuchssportler/in

    Laudator:

    Dr. Ludwig Spaenle

  • Mats Hummels

    Herausragende(r) Nachwuchssportler/in

    Laudator:

    Jürgen Klopp

  • Norbert Gau

    Jetzt-erst-recht-Preis

    Laudator:

    Nina Ruge

  • Produktions-team des BR, Leitung von Werner Rabe

    Herausragende Präsentation des Sports

    Laudator:

    Maria Höfl-Riesch

  • Walter Röhrl

    Sportliches Lebenswerk

    Laudator:

    Jutta Kleinschmidt

  • Werner Brombach

    Herausragender Förderer des Sport

    Laudator:

    Franz Beckenbauer

  • Christoph Langen

    Botschafter des bayerischen Sports

    Laudator:

    Klaus Angermann

 

Informationen

zum bayerischen Sportpreis

Der Bayerische Sportpreis wird für herausragende Verdienste und beispielhafte Initiativen im Bereich Sport in insgesamt bis zu acht Kategorien vergeben. Als Gastgeber begrüßt der Bayerische Ministerpräsident jedes Jahr rund 700 prominente Gäste aus Sport, Gesellschaft, Medien sowie Politik und Wirtschaft zu der glanzvollen Fernsehgala in der BMW-Welt in München. Mit dem Bayerischen Sportpreis würdigt der Bayerische Ministerpräsident erfolgreiche bayerische Sportlerinnen und Sportler sowie Menschen mit Visionen und Kreativität, die sich in besonderer Weise für den Sport einsetzen und den Sport in Bayern fördern und unterstützen. Der Bayerische Ministerpräsident setzt mit dem Bayerischen Sportpreis auch ein besonderes Zeichen der Wertschätzung für Menschen, die mithilfe des Sports ein persönliches Handicap oder einen tragischen Schicksalsschlag überwinden lernten. Die Verleihung des Persönlichen Preises des Bayerischen Ministerpräsidenten bildet den jährlichen Höhepunkt jeder Gala voller sportlicher Momente, Glanz, Erinnerungen und Emotionen. Neben dem Bayerischen Filmpreis und dem Bayerischen Fernsehpreis gehört der Bayerische Sportpreis zu den großen gesellschaftlichen Ereignissen und bedeutendsten Preisverleihungen in Bayern. Die Organisation der Veranstaltung übernimmt in jedem Jahr das für den Sport in Bayern zuständige Staatsministerium für Unterricht und Kultus mit seiner Geschäftsstelle Bayerischer Sportpreis.

Galerie

Impressionen zum Bayerischen Sportpreis




zum Archiv: 2002 bis heute