INFORMATIONEN UND PREISTRÄGER DES BAYERISCHEN SPORTPREISES 2021

Der Bayerische Sportminister Joachim Herrmann hat am 6. November 2021 den Bayerischen Sportpreis an Sportlerinnen und Sportler, die in besonderer Weise die positiven Werte des Sports in der Gesellschaft sichtbar gemacht haben, überreicht.

Alle Medaillengewinner der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele in Tokio, Doppelweltmeister im Skispringen Karl Geiger, die siebenfache Skeletonweltmeisterin Tina Hermann, der Skirennfahrer und Rollstuhlbasketballer Nikolai Sommer, die in diesem Jahr verstorbene Fußball-Legende Gerd Müller sowie der Fußballer und Fußballfunktionär Karl-Heinz Rummenigge sind in verschiedenen Kategorien mit dem Bayerischen Sportpreis geehrt worden.

  • Botschafter des bayerischen Sports

    Karl Geiger | Skispringen: Doppelweltmeister bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2021 in Oberstdorf, im Mixed-Wettbewerb und im Herren Team; zudem Silbermedaille im Einzel von der Normalschanze sowie Bronze von der Großschanze

  • Herausragende bayerische Sportkarriere

    Tina Hermann | Skeleton: 7-fache Skeleton-Weltmeisterin, Gesamtweltcupsiegerin und erste Skeletonsportlerin, die drei Weltmeistertitel in Folge erringen konnte. Die 29-jährige Athletin krönte sich 2020 mit ihrem dritten Weltmeistertitel zur Rekord-Weltmeisterin im Einzel.

  • Jetzt-erst-recht-Preis

    Nikolai Sommer | Der Skirennfahrer stürzte als 16-jähriger im Training und ist seither querschnittsgelähmt. Weniger als ein Jahr nach seinem Unfall ist Nikolai Sommer auf dem Monoski auf die Skipiste zurückgekehrt. Zudem spielt er erfolgreich in der Rollstuhlbasketballmannschaft des RSV Salzburg und wurde sogar in die U-19 Nationalmannschaft berufen.

  • Sportliches Lebenswerk

    Karl-Heinz Rummenigge | Fußball: Karl-Heinz Rummenigge war in den 1980er Jahren einer der besten Fußballspieler der Welt. Nach seiner einzigartigen sportlichen Karriere war Karl-Heinz Rummenigge Vizepräsident und Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG.

  • Sportmomente für die Ewigkeit

    Gerd Müller (posthum) | Fußball: Fußball-Legende und Rekordtorschütze Gerd Müller, der am 15. August 2021 verstorben ist erzielte in der Fußball-Bundesliga 365 Tore in 427 Partien und wurde dadurch als „Bomber der Nation“ bezeichnet. Im Verlauf seiner Karriere wurde Gerd Müller bei 18 unterschiedlichen Wettbewerben Torschützenkönig.

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Jessica von Bredow-Werndl | Dressurreiten: Doppelolympiasiegerin bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio; Goldmedaille im Einzelwettbewerb und mit der Mannschaft mit ihrem Pferd Dalera

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Lisa Brennauer | Radsport-Bahn: Olympiasiegerin bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio; Goldmedaille in der Mannschaftsverfolgung

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Taliso Engel | Para-Schwimmen: Olympiasieger bei den Paralympischen Sommerspielen in Tokio; Goldmedaille über 100m Brust in Weltrekordzeit

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Ricarda Funk | Kanu-Slalom: Olympiasiegerin bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio; Goldmedaille Kajak-Einer

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Thomas Brüchle | Para-Tischtennis: Silbermedaillengewinner bei den Paralympischen Sommerspielen in Tokio; Silbermedaille im  Tischtennis-Team-Wettbewerb zusammen mit Thomas Schmidberger

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Lukas Dauser | Turnen: Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio; Silbermedaille am Barren

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Tina Lutz | Segeln: Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio; Silbermedaille im 49er FX Frauen zusammen mit Susann Beucke

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Thomas Schmidberger | Para-Tischtennis: Doppel-Silbermedaillengewinner bei den Paralympischen Sommerspielen in Tokio; Silbermedaille im Tischtennis Einzelwettbewerb und im Team-Wettbewerb zusammen mit Thomas Brüchle

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Steffen Warias | Paracycling: Silbermedaillengewinner bei den Paralympischen Sommerspielen in Tokio; Silbermedaille im Zeitfahren

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Hannes Aigner | Kanu Slalom: Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio; Bronzemedaille im Kajak-Einer

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Denise Schindler | Paracycling: Bronzemedaillengewinnerin bei den Paralympischen Sommerspielen in Tokio; Bronzemedaille in der Einzelverfolgung

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Matthias Schindler | Paracycling: Bronzemedaillengewinner bei den Paralympischen Sommerspielen in Tokio; Bronzemedaille im Straßenzeitfahren

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Charline Schwarz | Bogenschießen: Bronzemedaillengewinnerin bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio; Bronzemedaille im Mannschaftswettbewerb

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Sebastian Seidl | Judo: Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio; Bronzemedaille im Team-Mixed-Wettbewerb

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Theresa Stoll | Judo: Bronzemedaillengewinnerin bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio; Bronzemedaille im Team-Mixed-Wettbewerb

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Sideris Tasiadis | Kanu Slalom: Bronzemedaillengewinner bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio; Bronzemedaille im Einer-Canadier

  • Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Michael Teuber | Paracycling: Bronzemedaillengewinner bei den Paralympischen Sommerspielen in Tokio; Bronzemedaille im Straßenzeitfahren



zum Archiv: 2002 bis heute
 
Right Menu IconMENU