Alle Informationen und Fakten
zum diesjährigen bayerischen Sportpreis

 

Preisträger

Alle Preisträger verschiedener Kategorien aus dem Jahre 2013

Der Bayerische Sportpreis ist in diesem Jahr zum 12. Mal vergeben worden.

Bei der großen Gala ehrte Ministerpräsident Horst Seehofer verdiente Sportlerinnen und Sportler verschiedenen Kategorien.

Die Preisverleihung fand wiederum in der BMW Welt in München statt.

 

  • FC Bayern München

    Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Laudator:

    Horst Seehofer

  • TSV Wasserburg

    Persönlicher Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten

    Laudator:

    Horst Seehofer

  • Prof. Dr. Thomas Wessinghage

    Hochleistungssportler plus

    Laudator:

    Carlo Thränhardt

  • BFV.TV

    Innovation im Sport

    Laudator:

    Martin Bader

  • Sammy Minkoff

    Herausragende Präsentation des Sports

    Laudator:

    Magdalena Neuner

  • Laura Dahlmeier

    Herausragende(r) Nachwuchssportler/in

    Laudator:

    Anni Friesinger

  • Tim Brendel, Florian Funk

    Herausragende(r) Nachwuchssportler/in

    Laudatoren:

    Dr. Ludwig Spaenle, Natalie Geisenberger

  • Felix Neureuther

    Botschafter des bayerischen Sports

    Laudator:

    Marc Giradelli

  • Birgit Kober

    Jetzt-erst-recht-Preis

    Laudator:

    Dr. Christine Theiss

  • BMW AG

    Herausragender Förderer des Sports

    Laudatoren:

    Verena Bentele, Uschi Disl

  • Helmut Weinbuch

    Sportliches Lebenswerk

    Laudator:

    Hermann Weinbuch

 

Informationen

zum bayerischen Sportpreis

Der Bayerische Sportpreis wird für herausragende Verdienste und beispielhafte Initiativen im Bereich Sport in insgesamt bis zu acht Kategorien vergeben. Als Gastgeber begrüßt der Bayerische Ministerpräsident jedes Jahr rund 700 prominente Gäste aus Sport, Gesellschaft, Medien sowie Politik und Wirtschaft zu der glanzvollen Fernsehgala in der BMW-Welt in München. Mit dem Bayerischen Sportpreis würdigt der Bayerische Ministerpräsident erfolgreiche bayerische Sportlerinnen und Sportler sowie Menschen mit Visionen und Kreativität, die sich in besonderer Weise für den Sport einsetzen und den Sport in Bayern fördern und unterstützen. Der Bayerische Ministerpräsident setzt mit dem Bayerischen Sportpreis auch ein besonderes Zeichen der Wertschätzung für Menschen, die mithilfe des Sports ein persönliches Handicap oder einen tragischen Schicksalsschlag überwinden lernten. Die Verleihung des Persönlichen Preises des Bayerischen Ministerpräsidenten bildet den jährlichen Höhepunkt jeder Gala voller sportlicher Momente, Glanz, Erinnerungen und Emotionen. Neben dem Bayerischen Filmpreis und dem Bayerischen Fernsehpreis gehört der Bayerische Sportpreis zu den großen gesellschaftlichen Ereignissen und bedeutendsten Preisverleihungen in Bayern. Die Organisation der Veranstaltung übernimmt in jedem Jahr das für den Sport in Bayern zuständige Staatsministerium für Unterricht und Kultus mit seiner Geschäftsstelle Bayerischer Sportpreis.




zum Archiv: 2002 bis heute